Fuego

Sauf mich schön

Knasterbart

# Titel Länge Musik / Text / Publisher Vorschau
1. Schuldig aus Prinzip 3:16 Malte Hoyer, Ulrich Wortmann / Malte Hoyer / Edition Fuego
2. In der Gosse 4:23 Malte Hoyer / Malte Hoyer / Edition Fuego
3. Sauf mich schön! 4:40 Malte Hoyer, Florian Janoske, Ulrich Wortmann / Malte Hoyer / Edition Fuego
4. Alles Gute kommt von unten 4:53 Simon Erichsen, Philipp Janoske, Florian Janoske, Ulrich Wortmann / Simon Erichsen / Edition Fuego
5. Nie wieder Branntwein 5:11 Malte Hoyer / Malte Hoyer / Edition Fuego
6. Heiliger Hotze 5:13 Malte Hoyer, Florian Janoske / Malte Hoyer / Edition Fuego
7. Goldzahn 4:04 Simon Erichsen, Philipp Janoske Florian Janoske, Ulrich Wortmann / Simon Erichsen / Edition Fuego
8. Kann das Liebe sein? 5:23 Malte Hoyer, Florian Janoske / Malte Hoyer / Edition Fuego
9. Die leckere Lotta 3:30 Malte Hoyer, Florian Janoske / Malte Hoyer / Edition Fuego
10. Mama Hotze 5:05 Ulrich Wortmann / Malte Hoyer / Edition Fuego

Liner Notes

Producer: Uli Wortmann

Das erste Album von Knasterbart, aufgenommen 2013 im Farida-Tonstudio.
Zuerst erschienen als EP, nun ergänzt mit zusätzlichen Bonustracks.

Hotze - Gesang, Flöte
Fummelfips - Gesang, Mandoline, Klavier
Hackepeter - Gitarre, E-Gitarre
Fidolin - Geige, Mandoline
Klappstuhl - Kontrabass, E-Bass, Orgel
Knüppelkalle - Schlagzeug, Perkussion, Gitarre


Über den Künstler

KNASTERBART ist eine Band aus lasterhaften Halunken, die die Welt noch nicht gesehen, geschweige denn gehört hat. Mit einem einzigartigen Musikstil, der einer Ansammlung musikalischer Schnapsideen entsprungen scheint, entführt KNASTERBART die Hörer in die unterhaltsamen Abgründe längst vergangener Zeiten - mit liederlichem Humor, frivolen Wunschträumen und einer guten Portion Selbstironie. Dabei sind die Texte und ausgereiften Kompositionen des historisch gewandeten Sextetts ausschließlich aus eigener Feder und bringen einen unverwechselbaren, tanzbaren und durchaus neuzeitlichen Sound auf die Bühne, der sich fröhlich „Gossenhauer-Folk“ schimpft.
So schafft KNASTERBART mit der Kombination von zahlreichen, teilweise auch ausgefallenen Instrumenten wie u.a. Geige, Kontrabass, Mandoline, Flöte und Drumset ein Live-Erlebnis, das als Folkrock-Ereignis der ganz besonderen Art bestimmt dem Einen oder Anderen lange im Gedächtnis bleiben wird.

KNASTERBART - Süffisanter Folkrock der ganz besonderen Art!

Knasterbart’s Website | Alle Alben von Knasterbart

FUEGO ID: 2546 | Album | Genre: Mittelalter Rock