Fuego

Pearls

Harpface & The Heydays

# Titel Länge Musik / Text / Publisher Vorschau
1. The Last of the Independents 5:06 R. Gallagher / R. Gallagher / Strange Music
2. Taste and Try 2:05 C. Youlden / C. Youlden / Southern Music Publ.
3. Raise Your Hand 3:29 S. Cropper, E. Floyd, A. Isbell / S. Cropper, E. Floyd, A. Isbell / Irving Music
4. One's Too Many 3:23 N. Lowe, K. Wilson / N. Lowe, K. Wilson / Bruco Music Co.
5. Straighten Her Out 2:27 S. Burkey, P. Clark, M. Feltham, D. Greaves / S. Burkey, P. Clark, M. Feltham, D. Greaves / Imagem Songs Limited
6. Hook Me Up 4:51 J. Guitar Watson / J. Guitar Watson / Booty Ooty Music
7. A Man and a Half 4:21 L. Chambers, G. Jackson, M. Leakes, R. Moore / L. Chambers, G. Jackson, M. Leakes, R. Moore / Fame Publishing Co. Inc.
8. Mr. Pitiful 4:03 S. Cropper, O. Redding / S. Cropper, O. Redding / Irving Music
9. Stop It Baby 3:51 K. Capli / K. Capli / Cecere Music BMI
10. Somebody Help Me 4:00 V. Strifler / V. Strifler / Blusic Music Co
11. Roads to Freedom 5:55 J. Dewar, R. Trower / J. Dewar, R. Trower / Misty Days Music
12. First I Look At the Purse 5:44 W. Robinson, B. Rogers / W. Robinson, B. Rogers / Jobete Music
13. I Can't Go On 5:44 S. Justman, P. Wolf / S. Justman, P. Wolf / Walden Music
14. Just in Case 4:52 P. Mendonca / P. Mendonca / Polar Music AB
15. Treat Her Like Lady 8:37 E. Cornelius / E. Cornelius / EMI Unart Catalog Inc.

Liner Notes

Producer: Harpface & The Heyday

Die Songauswahl entstand nach einer langen Nacht des Stöberns in alten Scheiben. So gefundene »Perlen« wurden unter Hochachtung vor den Altmeistern durch den kreativen Wolf gedreht.

Anspieltipps:
Taste and try: Hier gibt es bluesigen Garagenrock auf die Ohren. Zahm geht anders... direkt, schnörkellos, eben die Energie der Band zeigend.

A Man and a half: Soul wohl auch nicht oft gehört….
Ein obskurer Klassiker von Wilson Pickett.

Roads to freedom: Rockballade vom guten alten Robin Trower mit höchst aktueller Bedeutung!

One's too many: Harp and Soul meets Rock and Roll – mit Südstaaten - Rhythmus und einer Portion Zweideutigkeit

Alle Songs bearbeitet und arrangiert von Harpface & The Heydays


Über den Künstler

Harpface & The Heydays sind:
Jürgen Schnieders – Lead-Vocals
Olli Guitar Watson – Gitarren
Rainer Söchting – Harmonicas, Vocals
Ute Behrends – Bass
Sören Jünemann – Drums, Percussions, Vocals

Jenseits üblicher Erwartungen traditioneller Genres zelebriert das Quintett eine wilde Mischung aus Soul- und Blues- infizierter Rockmusik. Und diese Band ist ein Unikat!
So wurde deren Harpfreak vom US-Top-Spieler Adam Gussow in die Liste derjenigen aufgenommen, die man gehört haben sollte: ein erstklassiger Sänger, magische Gitarrensalven und eine superbe Rhythmussektion sorgen mit ihm in großer musikalischer Dichtigkeit für einen Sound, der Trip-Qualitäten entwickelt.

Harpface & The Heydays’s Website | Alle Alben von Harpface & The Heydays

FUEGO ID: 2662 | Album | Genre: Rock Blues Rock Soul