Fuego
MUSIK | New Music Award 2014

Die Fuckin' Marwins werden immer mehr

Schwerelos bis zum Mond und noch weiter

Seit 15 Jahren ist Live in Bremen ein fester Bestandteil der Bremer Musikszene, der Nachwuchswettbewerb hat seit seiner ersten Ausgabe im Jahr 1998 jedes Mal aufs Neue für unglaublich viel Spaß, Spannung und Unterhaltung, sowohl beim Publikum als auch bei den Nachwuchskünstlern gesorgt. Im April fand im Kulturzentrum Schlachthof das Halbfinale 2014 statt, in welchem die fünf Finalteilnehmer durch die fachkundige Jury ermittelt wurden. Und beim großen Finale am Sonntag den 27.07.2014 auf der Breminale ging FAAKMARWIN als Gewinner von Live in Bremen 2014 hervor und konnte sich damit gleichzeitig für den bundesweiten New Music Award der ARD-Jugendwellen qualifizieren.

Unter dem Motto “Wer seine Ziele erreicht, hat sie nicht hoch genug gesteckt” hat sich FAAKMARWIN im Januar 2013 gegründet. Und seitdem befinden sich die fünf Jungs auf der Erfolgsspur: Zweiter Platz beim deutschlandweiten Local Heroes Bandcontest, Support von AER auf ihrer Deutschlandtour, Gewinner des Live in Bremen-Contests und im September Teilnehmer des New Music Awards in Berlin. FAAKMARWIN haben sich der “Indie- und Discorockartigen Mucke” verschrieben. Und die bringen sie mit zwei Gitarren, Drums, Bass und Deutschrap auf die Bühne. Ab sofort ist ihre erste EP mit dem Titel »Zum Mond hoch« über FUEGO in alles Downloadshops erhältlich.

FAAKMARWIN - Downloads:

FAAKMARWIN - Webseite