Fuego
EBOOKS - KRIMIS - MUSIK

Hey – Büb Klütsch aus Kölle ist wieder da!

Aus den vier Büb Klütsch-Romanen sind ansehnliche eBooks geworden

Fast 25 Jahre nach der Erstauflage (1992) erscheint nun der erste Büb Klütsch-Roman des Kölner Schriftstellers und Musikers Rich Schwab nach lange vergriffener Zeit bei Fuego als Ebook. Aber nicht nur der erste Band, sondern gleich alle bisher erschienenen Musik- & Köln-Krimis des Autors.
Und das besondere – mit »Paaf!« erscheint hier als Erstveröffentlichung ein neuer Roman der Reihe.

Was haben der Atomreaktor-GAU von Tschernobyl, 120.000 Rockmusikfans in Wackersdorf und ein kölscher Schlagzeuger miteinander zu tun? Sie feiern 30-Jähriges: Büb Klütsch ist zurück! Notorisch pleite, immer bierdurstig und abenteuerlustig trommelt sich der erfolgreich erfolglose Drummer von »Penner’s Radio« jetzt wieder durch die Lande.

In seinem neuen, vierten Büb Klütsch-Roman verwickelt Autor Rich Schwab seinen Protagonisten erneut in äußerst unschöne, gefährliche Machenschaften. Aber der Reihe nach …

Juli 1986. Büb und seine Band jubeln: Ein Auftritt auf dem größten Festival ihrer Karriere! Die Grünen jubeln auch: Das Pöckensdorfer Anti-Atom-Festival, kurz Paaf!, kann stattfinden, alle behördlichen Hürden sind genommen! Und dann jubeln über hunderttausend Atomkraftgegner und Rockfans: das größte Festival der deutschen Rockgeschichte und strahlendes Wetter – 12 Wochen nach Tschernobyl! Von dem Toten hinter der Bühne allerdings bekommen sie nichts mit …

In Bübs viertem Abenteuer geht es irgendwie mal wieder mehr drunter als drüber. Und der sympathische Held stolpert erneut erst zum Schluss über die dann doch sehr überraschende Wahrheit.

Ebook-Shopping: